Rowenta Dampfbügelstation

Rowenta ist eine deutsche Firma, die 1884 in Offenbach am Main unter dem Namen Weintraud & Comp. Gegründet wurde. Heute gehört sie zur französischen Groupe SEB und stellt hochwertige Küchen- und Haushaltsgeräte her.

Jede Rowenta Dampfbügelstation verfügt über eine spezielle Laser-Edelstahl-Bügelsohle, mit der das Bügeln schnell und einfach durchgeführt werden kann. Einige Geräte verfügen über eine Aufheizzeit von nur 2 Minuten, damit man schnell mit dem Bügeln beginnen kann.

Andere Dampfbügelstationen hingegen verkürzen die Bügelzeit gegenüber anderen herkömmlichen Dampfbügeleisen um die Hälfte, da dieses Gerät sehr kraftvoll arbeitet und der Dampf tief in das Gewebe eindringt. Manche Dampfbügelstationen verfügen über den sogenannten Turbo Front Dampf, welcher das Bügeln komfortabler macht, da hierdurch die Falten gezielt behandelt werden können. Nicht jede Rowenta Dampfbügelstation verfügt über eine Dampfbereitschaftsanzeige, die signalisiert, dass mit Dampf gebügelt werden kann.

Einige verfügen jedoch über eine Regelung der Dampfleistung, die, je nach Dampfbügelstation, 100 bis 150 g/Min. beträgt, manchmal ist außerdem ein Extra-Dampfstoß enthalten, der 150 g/Min. beträgt. Das Heizelement liegt bei einigen Geräten außerhalb des Boilers, womit ein Schutz gegen Überhitzung gegeben ist. Der Wassertank beträgt 1 Liter Fassungsvermögen und das Wasser kann jederzeit nachgefüllt werden, auch während des Bügelns.

So muss nicht erst gewartet werden, bis das Gerät abgekühlt ist. Der Dampfdruck der einzelnen Geräte beträgt 4,5 bis 5 Bar, damit effektiv Falten beseitigt werden können. Der Vertikaldampf, der nicht bei jeder Rowenta Dampfbügelstation enthalten ist, erleichtert das Bügeln, da auch hängende Stoffe kinderleicht gebügelt werden können. Als besonderen Vorteil bieten einige Geräte einen Sicherheitsverschluss mit Überdruckventil.

Beliebte Dampfbügelstationen von Rowenta